Salzburger Schranne
Kontakt
Impressum
Presse
E-Mail-Newsletter
Folgen Sie uns auch auf Facebook!
Lebensmittel sind kostbar
Startseite > Aktuell > Neuigkeiten > Rote Rüben Schwarzer Rettich

Vitaminbombe und Hustenstiller

28.2.17, Salzburg  

Wenn in der kalten Jahreszeit frisches, heimisches Gemüse noch Mangelware ist, haben Rote Rüben und Schwarzer Rettich ihren großen Auftritt.

Auch wenn ihr Äußeres nicht mit Schönheit überzeugt, so sind die inneren Werte der beiden Wintergemüse unschlagbar.

Rote Rüben sind besonders reich an Vitaminen und bringen Farbe in die Küche. Aus roten Rüben kann man nicht nur Salat zaubern, sondern sie eigenen sich auch gut für Penne, Risotto oder Suppe.Ein Tipp für's Einkaufen: je kleiner die Knolle, umso zarter ist sie.

Aus Schwarzem Rettich lässt sich gut Salat machen - allerdings sollte man ihm mit Hilfe von einem Schuss Schlagobers die Schärfe nehmen. Sehr beliebt ist Schwarzer Rettich auch als Hausmittel gegen hartnäckigen Husten. Dazu wird frischer Schwarzer Rettich kegelförmig ausgehöhlt und mit Kandiszucker oder Honig gefüllt. Der Rettich muss danach einige Stunden stehen bevor man den Sirup mehrmals täglich einnehmen kann.

 

 

 Familie Haiml, Stand Nr. 54 >

Kontakt

Familie Haiml
Kirchengasse 11
5020 Salzburg

Mobil: 0664 121337

Rote Rüben und Schwarzer Rettich für die kalte Jahreszeit!<br />© SAM

Rote Rüben und Schwarzer Rettich für die kalte Jahreszeit!
© SAM 


 
Webdesign by interact!multimedia | Internetagentur in Salzburg / Webagentur