Salzburger Schranne
Kontakt
Impressum
Presse
E-Mail-Newsletter
Folgen Sie uns auch auf Facebook!
Lebensmittel sind kostbar
Startseite > Aktuell > Neuigkeiten > Beuschel

Geliebter und verschmähter Küchen-Klassiker

14.2.17, Mörtelsdorf  

Das Beuschel ist einer der Schätze Österreichischer Esskultur. Weil es aus Innereien besteht ist es nicht jedermanns Sache.

Wer den Klassiker einmal probieren möchte ohne sich selbst an den Herd zu stellen, sollte unbedingt das Bio-Beuschel der Familie Wind auf der Salzburger Schranne probieren!

„Die wichtigsten Zutaten für unser Beuschel kommen von unseren Bio-Jungrindern, die auch am Hof geschlachtet werden", erklärt Adelheid Wind.

Das Beuschel besteht traditionellerweise aus Kalbslunge und Kalbsherz und wird mit Wurzelwerk und Essiggurken verfeinert. „Wir achten darauf, dass wir das Beuschel sehr fein schneiden und Knorpel und Kruschpel großzügig entfernen", verrät Wind. Die Schrannen-Standlerin legt großen Wert auf Gerichte wie das Beuschel, weil damit alle Teile eines Schlachttieres verwertet werden: „Es ist nicht sinnvoll nur Schnitzel, Steak und Stelze zu essen."

 

 

 Familie Wind, Stand Nr. 77 >

Kontakt

Familie Wind
Mörtelsdorf 39
5580 Mörtelsdorf
Österreich

Tel: 06474 / 7371

Bio-Beuschel der Familie Wind auf der Salzburger Schranne.<br />© SAM

Bio-Beuschel der Familie Wind auf der Salzburger Schranne.
© SAM 


 
Webdesign by interact!multimedia | Internetagentur in Salzburg / Webagentur